Direkt zum Hauptbereich

Es Weihnachtet sehr.... halbe Hexagons ... Marti Michell Schablone

Hier eine meiner kreativen Ausbrüche




Ich liebe diese Stoffkombi !!!

Henry Glass - Purley Christmas















Hier habe ich das Freihandquilten dann auch nochmals geübt 
- macht super viel Spaß.




Ein kleines Tutorial



Dieses Muster habe ich aus halben Hexagons gezaubert.
Ich habe eine Marti Michell Schablone aus dem Set  H genommen
3" Hexagons Nr. 51 a






Natürlich könnt ihr euch die Hexagons auch selber aufzeichnen. 
Wichtig ist - wir brauchen nur halbe Hexagons!!!

So sollte eure Schablone aussehen.




Erstmal einige halbe Hexagons zuschneiden.






Dann legt ihr euch erstmal einige zur 
Probe hin und schaut euch die Aufteilung ob sie euch so gefällt.









Der Anfang ist das Schwierigste



Legt die Hexangons genau so wie auf dem Bild gezeigt zusammen
Durch die abgeschnittenen Ecken passt alles genau auf einander 



Beide Stoffe zusammennähen.

Ab dem nächsten Stoff gilt jetzt -

 immer die lange Seite anlegen und nähen






Immer weiter bis das ihr genug zusammen
 habt für euer Projekt 


Hier habe ich oben schon mal begradigt



Dann könnt ihr selber entscheiden wir ihr weiter macht.
Soll es ein Läufer werden oder ein Kissen, Mug Rugs oder sogar eine Decke werden. 






Ich hoffe ihr habe meine Anleitung verstanden 😀.



Eure 








Kommentare